Japanische Amerikaner liefern Bento-Lunchboxen aus, um den Generationen davor ihren Respekt zu erweisen

Nachricht

HeimHeim / Nachricht / Japanische Amerikaner liefern Bento-Lunchboxen aus, um den Generationen davor ihren Respekt zu erweisen

Jun 03, 2023

Japanische Amerikaner liefern Bento-Lunchboxen aus, um den Generationen davor ihren Respekt zu erweisen

Als Nächstes in 5 wird hier ein Beispielvideotitel für dieses Video angezeigt. ONTARIO, Oregon – Mai

Weiter geht es in 5

Hier finden Sie einen Beispielvideotitel für dieses Video

ONTARIO, Oregon – Der Mai ist der Monat des Erbes der asiatisch-pazifischen Inselbewohner. Diese Woche werfen wir ein Schlaglicht auf einige Mitglieder unserer Gemeinschaft, die asiatischer oder pazifischer Abstammung sind, und auf den Einfluss, den sie in unserer Gemeinschaft haben.

In Ontario trifft sich an jedem dritten Dienstag im Monat der Snake River Chapter der Japanese American Citizens League und bereitet Bento-Boxen vor.

Ein Bento ist eine japanische All-in-One-Lunchbox. Vom Reis bis zum Tempura, Lachs, eingelegtem Gemüse nach japanischer Art und Butter-Mochi bereitet die Gruppe die Mahlzeiten zu und liefert sie dann aus.

„Im Laufe der Jahre haben wir durchschnittlich etwa 70 pro Monat verschickt und sie werden an Leute geliefert, die sich für das Programm angemeldet haben. Wir gehen nach Weiser und Payette, Ontario, Vale und Boise“, sagte Mike Iseri, der Schatzmeister der Snake Fluss JACL.

Howard Matsumura ist der Stipendiat. Er sagte gegenüber KTVB, dass die Herstellung dieser Bento-Boxen und die anschließende Lieferung an diejenigen, die vor ihnen kamen, ihre Art seien, ihre Dankbarkeit für alle Opfer zu zeigen, die die Generationen vor ihnen gebracht haben, damit sie das Leben führen können, das sie führen.

„Viele unserer Senioren sind hier, einige von ihnen sind in Pflegeheimen oder sie sind nicht mehr so ​​mobil wie früher und haben nicht immer Zugang zu japanisch-amerikanischer Hausmannskost“, sagte Matsumura. „Unsere Idee war also, wenn wir das mindestens einmal im Monat tun könnten, wäre das ein Zeichen unserer Dankbarkeit.“

Die Gruppe startete das Bento-Programm im Jahr 2014.

„Ihre Antworten sind fast durchwegs von Dankbarkeit geprägt. Sie sind so glücklich, die Kontaktnummer eins zu haben, und die Nummer zwei, die ihnen einige Lebensmittel gibt, zu denen sie vielleicht nicht mehr unbedingt regelmäßig Zugang haben“, sagte Matsumura.

Sie fügen hinzu, es gehe um mehr als nur die Lieferung von Essen, jede Lieferung bringe eine Interaktion mit sich, die ihre Seele nähre.

„Ich weiß, darauf freuen sie sich und wir als Zusteller auch“, sagte Iseri.

„Im Laufe der Zeit ist unsere japanisch-amerikanische Bevölkerung zurückgegangen, jüngere Leute werden erwachsen, gehen aufs College und arbeiten woanders, sodass wir in dieser Gegend nicht immer so viele japanisch-amerikanische oder asiatische Amerikaner sehen wie wir.“ „Ich war es gewohnt, als Mike und ich hier aufwuchsen“, sagte Matsumura. „Ich schätze, die Botschaft ist, dass wir versuchen, unser Erbe zu respektieren und unsere Vorfahren zu respektieren, die so viel für uns geopfert haben.“

Iseri sagte gegenüber KTVB, viele der Mitglieder seien schon seit 40 Jahren befreundet, manche sogar schon seit 70 Jahren, und es sei ein Privileg, Aktivitäten wie die Bento-Lieferung mit alten Freunden zu unternehmen.

JACL ist eine nationale Organisation, die die Rechte asiatischer Amerikaner und pazifischer Inselbewohner vertritt und schützt sowie das Erbe und Erbe unterstützt.

Sehen Sie sich die neuesten Nachrichten aus dem Treasure Valley und dem Gem State in unserer YouTube-Playlist an:

Sehen Sie sich die neuesten Nachrichten aus dem Treasure Valley und dem Gem State in unserer YouTube-Playlist an: